BAYER

Radiology & Interventional geht neue Wege im Patientenmanagement




Erstes branchenspezifisches Total Dose Management-Konzept® verbessert Patientensicherheit in der medizinischen Bildgebung

Bayer geht neue Wege im Patientenmanagement. Die von dem Bereich Radiology & Interventional jetzt angebotenen Lösungskonzepte modernisieren das Strahlen- und Kontrastmitteldosis-Management und standardisieren die personalisierte Betreuung.

„Mit der Etablierung des ersten branchenspezifischen Total Dose Management-Konzepts® setzt Bayer in der Branche einen neuen Standard“, sagte Robert Hite, Leiter des Bereichs Radiology & Interventional von Bayer HealthCare Deutschland.  “Das TDM hat den ganzen Patienten im Blick und ermöglicht ein individuelles Management von Strahlen- und Kontrastmitteldosis. Dies verbessert die Patientensicherheit in der medizinischen Bildgebung “.

Maßgebende Grundlage von TDM ist die Certegra® Informatics-Plattform, über die Injektionsdaten in der CT-Bildgebung dokumentiert und an alle vorhandenen Radiologie-Systeme weitergegeben werden können. Certegra® wurde erstmals auf  dem diesjährigen Deutschen Röntgenkongress vorgestellt. Der schnellere Informationsfluss macht die Plattform zu einem Garant für höhere Qualität, Produktivität und bessere Patientenbetreuung in der Radiologie.

Durch die jetzt zusätzlich zur Verfügung stehende Software Radimetrics® (ehemaliger Produktname eXposure) wird die Strahlenexposition der Patienten genau analysiert und nahtlos in die Certegra® Kontrastmitteldosis Management-Plattform eingespeist. Aufbauend auf dem ALARA-Prinzip, der grundlegenden Leitlinie des Strahlenschutzes, erleichtert das System die Einhaltung betrieblicher und regulatorischer Richtlinien. Unnötige Strahlen- und Kontrastmittelbelastungen der Patienten können besser vermieden werden.

Das Unternehmen konzentriert sich auf das Ziel, in Österreich innovative Produkte in Zusammenarbeit mit den Partnern im Gesundheitswesen zu erforschen und Ärzten, Apothekern und Patienten anzubieten.

Ansprechpartner:
Dr. Olaf Abderhalden
Country Division Head
Radiology & Interventional A-CH

olaf.abderhalden@bayer.com
Tel.: 01/711463301