BAYER

Zum Download der gesamten Broschüre klicken Sie bitte hier.

 

Primovist® 0,25 mmol/ml Injektionslösung, Fertigspritze.Qualitative und quantitative Zusammensetzung: 1 ml Injektionslösung enthält181,43 mg Dinatriumgadoxetat (Gd‐EOB‐DTPA Dinatrium), entsprechend 0,25 mmol Gd‐EOB‐DTPA Dinatrium. EineFertigspritze mit 5,0 ml Lösung enthält 907 mg Dinatriumgadoxetat. EineFertigspritze mit 7,5 ml Lösung enthält 1361 mg Dinatriumgadoxetat. EineFertigspritze mit 10,0 ml Lösung enthält 1814 mg Dinatriumgadoxetat. Enthält11,7 mg Natrium/ml. Liste der sonstigen Bestandteile: Trinatriumcaloxetat,Trometamol, Salzsäure (zur pH‐Einstellung),Natriumhydroxid (zur pH‐Einstellung), Wasser fürInjektionszwecke. Pharmakotherapeutische Gruppe: ParamagnetischeKontrastmittel, ATC‐Code: V08 C A10.Anwendungsgebiete:Primovist ist indiziert zur Erkennung von fokalen Leberläsionen und liefertInformationen zur Beschaffenheit der Läsionen mittels T1‐gewichteter Magnetresonanztomographie (MRT). Dieses Arzneimittelist ein Diagnostikum zur intravenösen Anwendung. Gegenanzeigen: Überempfindlichkeitgegen den Wirkstoff oder einen der sonstigen Bestandteile. Inhaber derZulassung: Bayer Austria Ges.m.b.H., Herbststraße 6‐10, 1160 Wien.  

 

Verschreibungspflicht/Apothekenpflicht: Rezept‐ und apothekenpflichtig, wiederholte Abgabe verboten. WeitereAngaben zu Warnhinweisen und Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung,Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und sonstigen Wechselwirkungen,Schwangerschaft und Stillzeit und Nebenwirkungen entnehmen Sie bitte derveröffentlichten Fachinformation. Stand der Information: Juli 2010.

 

Primovist®‐Inserat(1108.0146.L.DI.Primovist)

Freigegben am 17.08.2011

 

Bayer Austria Ges.m.b.H. Diagnostic ImagingHerbststraße 610 1160 Wien

Tel.: +43 (0)1 711 46 3302 www.bayerhealthcare.at