EDITORIAL

VMSÖ News

Liebe Leserin, lieber Leser!

 

Woran denken Sie bei dem Begriff „Strahlenschutz“? Kommt es Ihnen auch sovor, dass dieses Wort eine gewisse Patina angesetzt hat? Vielleicht liegt esdaran, dass die Zeit der radiologischen Pioniere schon über hundert Jahrezurückliegt. Die ersten Strahlenkun-digenwaren offenkundig auch die ersten Opfer dieser neuen Technologie. Es wurderecht schnell erkannt, dass Strahlenschutz eine Sache des Gemeinwohls sein muss.Seither hat sich der Strahlenschutz zu einer andauernden Erfolgsgeschichte entwickeltund einen großen Platz in unserem Arbeitsalltag eingenommen. Die Erfolgesprechen für sich. Der Bericht von Michael Gruber zeigt, dass bei demtechnologischen Fortschritt von Detektoren und Anwendungen noch keinerlei Ermüdungserscheinungen aufgetreten sind. Dosisreduktion bleibtdas Schlagwort. Gerald Pärtan berichtet, wo bei der Digitalen Radiographie die Schwachpunkte liegen und durch welche Maßnahmen der Strahlenschutz verbessert werden kann.

 

Es ist Zeit für den Frühjahrsputz, weg mit der

Patina.

 

 

Martin Uffmann, Präsident des VMSÖ