EDITORIAL

Editorial

S.g. Kolleginnen und Kollegen,tl_files/uploads/News/Rand.jpg

der ECR 2017 war mit besonderem Erfolg bedacht. Abgesehen von einem neuen Besucherrekord, war es vor allem die Zahl und Qualität der österreichischen aktiven Beiträge, in Form von Präsentationen und Vorsitzen, die zu großer Freude und Anerkennung gereichte.

Mehr als 80 österreichische Beiträge waren hierbei zu verzeichnen von denen wir Ihnen zwei ausgewählte Beiträge präsentieren möchten. Die Medizingeschichte des Mammakarzinoms und innovative minimal invasive Behandlungsoptionen stehen stellvertretend für die vielen weiteren ausgezeichneten Beiträge zur Lektüre.

Ihr Thomas Rand