HOLOGIC

Hologic präsentiert neues, tragbares Viera™ Brust-Ultraschall-System

Der European Congress of Radiology (ECR) zählt zu den wichtigsten internationalen Radiologie-Events des Jahres. Auch dieses Jahr war der Kongress in Wien wieder Schaubühne für zahlreiche Neuerungen und bahnbrechende Innovationen. Das auf Brustheilkunde und Knochengesundheit spezialisierte Unternehmen Hologic präsentierte gleich acht Neuheiten, die beim Fachpublikum auf großes Interesse stießen.

Im Mittelpunkt stand das neue, tragbare Viera™ Brust-Ultraschall-System, das Hologic in Wien zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorstellte. Das System, das voraussichtlich im April erhältlich sein wird, ist ein kabelloses, tragbares Ultraschallgerät, das detaillierte und hochauflösende Diagnosebilder direkt am Behandlungsort liefert. Der große Vorteil: Viera optimiert nicht nur die klinischen Arbeitsabläufe und Patientenpfade, sondern überträgt Bilder auch nahtlos an andere Geräte, Bildarchivierungs- und Kommunikationssysteme in Büros, Untersuchungsräumen oder Operationssälen. So ermöglicht das System interventionelle Ultraschall-Behandlungen zu einem Bruchteil der Kosten vergleichbarer Systeme.



„Als weltweit führender Anbieter von Früherkennungstechnologie für Brustkrebs haben wir auf dem ECR bahnbrechende Lösungen vorgestellt, die für Mediziner und Patienten gleichermaßen einen großen Mehrwert liefern. Unsere neueste Innovation, das Viera-System, bietet eine außergewöhnliche Bildqualität und einen optimierten Workflow, wodurch es unser Portfolio an Lösungen für die Brustheilkunde und Knochengesundheit sinnvoll ergänzt,“ kommentiert Heinz Gerhards, General Manager bei Hologic, die Premiere des Viera-Systems.



Eine weitere Innovation, die Hologic auf dem ECR-Kongress präsentierte, ist das Mammographiesystem 3Dimensions, das als das schnellste und höchstauflösende Brust-Tomosynthese-System aller Zeiten konzipiert wurde. Es bietet eine Vielzahl von Funktionen, die qualitativ hochwertige 3D-Bilder für Radiologen, einen verbesserten Workflow für Techniker und ein komfortables Mammographie-Erlebnis für Patienten ermöglichen.

Zusätzlich stellte Hologic auf dem Kongress eine ganze Palette weiterer, innovativer Neuerungen im Bereich Brustheilkunde und Knochengesundheit vor, darunter das Affirm® Bauchdeckenbiopsie-System, das neue Brevera® Brustbiopsie-System mit CorLumina® Bildgebungstechnologie, das ebenfalls neue Fluoroscan® InSight® FD Mini C-Arm Bildgebungssystem, das Horizon® DXA-System, die i-View™ Software und das SmartCurve™ Bruststabilisierungs-System.