MENGES

AeroDR – der neue digitale Wireless Röntgendetektor

Menges Medizintechnik GmbH bietet mit Aero DR von Konica Minolta einen extrem sturzresistenten und weltweit leichtesten Flachdetektor an. Die einfache Bedienung und flexible Einsetzbarkeit erleichtert sowohl dem Anwender im Krankenhaus als auch in der radiologischen Praxis den Weg zu einem digitalen Workflow.

Aero DR ist ein digitaler Detektor in den Formaten 35x43cm oder 43x43cm. Er passt ohne Modifikation in bestehende Säulen- oder Rastertischladen und kann auch in mehreren Röntgenräumen eingesetzt werden. Anwender können den Detektor aber auch für Bettaufnahmen und Aufnahmen auf mobilen Patientenliegen verwenden.

Der Akku des Detektors ist in nur 30 Minuten geladen und hat eine Kapazität von 120 Aufnahmen. In Notfällen haben die Akkus in nur einer Minute genug Ladung für 10 bis 12 Aufnahmen. Während der zu erwartenden Lebensdauer des Detektors müssen die speziellen Long-Life-Akkus nicht ersetzt werden. Somit muss das Gehäuse nicht geöffnet werden, wofür eine extrem stabile Carbon-Glasfaser-Schalenbauweise eingesetzt wird. Dadurch ist ein problemloser Betrieb selbst bei starker Druckbelastung oder Stößen gewährleistet.

Nach der Belichtung zeigt die neue CS-7 Bedienkonsole in nur drei Sekunden ein Vorschaubild. Die CS-7 verfügt über eine neu entwickelte, intuitiv zu bedienende Oberfläche zur kompletten Workflow-Kontrolle. Die optimale Kombination aus moderner Bildverarbeitung und dem Detektor mit seinem hocheffizienten Cäsiumiodid-Scintillator ermöglichen erheblich niedrigere Strahlendosen. Die Bilder sind selbst bei niederdosierten Anwendungen von bester Qualität.
 
Mit AeroSYNC bietet Konica Minolta eine neue Synchronisationstechnologie an, bei der keine Kabelverbindung zum Röntgengenerator erforderlich ist. Das Bild wird automatisch aufgenommen, sobald Röntgenstrahlung auf den Detektor trifft. Analoge Röntgensysteme können somit einfach und schnell digitalisiert werden. Mit dieser Lösung kann man auch jedes mobile analoge Röntgensystem zu einem volldigitalen Röntgensystem modifizieren.
Hierfür wurde die Aero DR Potable Solution entwickelt, die durch äußerst kompakte Abmessungen in den Kassettenschacht von allen gängigen fahrbaren Röntgensystemen passt. 

Der Aero DR kann unter anderem auch im Konica Minolta-Autostitching System eingesetzt werden, mit welchem Sie in kürzester Zeit Ganzbein- und Ganzwirbelsäulenaufnahmen volldigital in hoher Qualität anfertigen können.





Zum Download: Erstes in Österreich installiertes AeroDR - Ein Referenzbereicht von Dr. Riedelsberger

 

Menges Medizintechnik GmbH, www.memed.at, e-mail: office@memed.at