MENGES

Roboter für Interventionen bei bildgebenden Verfahren

Das iSYS-System stellt ein modulares Nadelführungssystem für Interventionsinstrumente auf dem Gebiet der interventionellen Radiologie und verwandter Bereiche dar.

Kernkomponenten sind eine 4-achsige Robotereinheit, welche die Nadelpositionierung und -angulierung im submillimetrischen Bereich erlaubt sowie eine Steuereinheit für den Roboter, die mit der Mobilen Funktionssteuereinheit über ein Kabel verbunden ist und darüber die Nadelpositionierung gesteuert wird.

Die passive Grobpositioniereinheit und verschiedene Table Top Adapter ermöglichen verschiedene Setups des Systems im Zielgebiet rund um den Patienten, bei gleichzeitiger Gewährleistung von maximaler Stabilität und Sicherheit für Patienten und bildgebendem System.

Die Planung des Eingriffs basiert auf digitalen Bilddaten intraoperativ, gewonnen mit verschiedenen Arten von bildgebenden Verfahren, wie CT oder Fluoroskopie (Standard CBogen und/oder 3D C-Bogensysteme).
Die Planung und Überprüfung des Eintrittspunktes sowie die Winkelung des Interventionsinstrumentes erfolgt mit Hilfe der verwendeten bildgebenden Geräte oder durch ein externes Navigationssystem.



Menges - Unser Team