PHILIPS

Philips Digitales Röntgen

tl_files/banner/News 012017/4.jpg

 

Flexibilität und Leistung – Radiographielösungen ohne Kompromisse

CombiDiagnost R90

Das CombiDiagnost R90 ist ein fernbedientes Durchleuchtungssystem mit modernsten Funktionen für die digitale Radiographie, das für eine optimierte Raumnutzung entwickelt wurde. Die hervorragende Bildqualität, der vollständig digitale Arbeitsablauf, die dynamische UNIQUE Bildverarbeitung sowie die herausragenden Funktionen zur Dosiseinsparung ermöglichen einen hohen Durchsatz in ansonsten gering ausgelasteten Durchleuchtungsräumen. Die Möglichkeit zur Verwendung der SkyPlate Detektoren bei mehreren Philips Systemen führt zu höherer Effizienz, wodurch Folgekosten reduziert werden können.
 

tl_files/banner/News 012017/1.jpg
 

Als kosteneffizientes 2-in-1-System für die klassische Durchleuchtung sowie die digitale Radiographie wird das Multifunktionssystem CombiDiagnost R90 verschiedensten Anforderungen gerecht und deckt eine Vielzahl von Anwendungen ab. In-Pulse-Steuerung und gittergesteuerte, gepulste Durchleuchtung stehen dabei für eine digitale Radiographie der Extraklasse. So können Radiologen für eine schnelle, fundierte Diagnose auf herausragende Bilder zurückgreifen. Die dynamische UNIQUE Bildverarbeitung sorgt durch Kontrastharmonisierung und Verstärkung undeutlicher Details für eine gleichbleibend hohe Bildqualität.

Für MTRAs ermöglicht das System reibungslose patientenzentrierte Arbeitsabläufe durch eine unkomplizierte Systembedienung und benutzerdefinierte Untersuchungen mit der Eleva Benutzeroberfläche. Durch Nutzung der gleichen Komponenten wie bei anderen Modalitäten der diagnostischen Röntgenbildgebung werden ein nahtloser Arbeitsauflauf sowie eine einfache Bedienung des Systems erreicht. Gleichzeitig profitieren Patienten und Mitarbeiter, die täglich mit Durchleuchtungsverfahren arbeiten, von umfangreichen Dosismanagement-Funktionen.

MobileDiagnost wDR mit versenkbarem Strahlerstativ

Das MobileDiagnost wDR bietet die hervorragende Qualität und Effizienz, die Anwender aus digitalen Radiographieräumen der Spitzenklasse kennen, in einem flexiblen, mobilen Röntgensystem. Dank der schnellen Verfügbarkeit der Bilder ermöglichen die leichten, mobilen Philips SkyPlate WLAN-Detektoren (35 x 43 cm und 24 x 30 cm) eine schnelle Entscheidungsfindung. Zur Optimierung des Arbeitsablaufs bietet SkyFlow, ein Algorithmus zur Streustrahlenkorrektur, einen hohen Bildkontrast
bei Thoraxaufnahmen – und das ohne Raster.
 

tl_files/banner/News 012017/2.jpg
 

Das motorisierte MobileDiagnost wDR ist einfach zu manövrieren und erreicht mühelos alle Bereiche der Klinik. Das neue versenkbare Strahlerstativ gewährleistet dabei eine freie Sicht. Durch seine Flexibilität ist MobileDiagnost wDR besonders für beengte Platzverhältnisse und Akutbereiche des Krankenhauses, wie zum Beispiel OPs, geeignet. Zudem ermöglicht das System eine vereinfachte Durchführung von Aufnahmen aller anatomischen Regionen und optimiert die Arbeitsabläufe durch eine intuitive Systembedienung sowie die Möglichkeit, die SkyPlate WLAN-Detektoren auch für andere Philips Systeme zu verwenden (Detector Sharing).

MobileDiagnost M50

Das mobile Röntgensystem MobileDiagnost M50 ist kompakt, schnell und flexibel und liefert exzellente diagnostische Bilder bei überschaubaren Kosten. Das System spiegelt die jahrzehntelange Erfahrung von Philips in der digitalen Radiographie wider und zeichnet sich durch hohe Leistung, kabellosen Detektor und einfache Bedienbarkeit aus. Es lässt sich problemlos bei beengten Platzverhältnissen im OP, in der Notaufnahme, auf der Intensivstation und auf Pflegestationen manövrieren und bringt die digitale Bildgebung direkt ans Patientenbett. Das analoge MobileDiagnost Opta AR kann jederzeit auf das MobileDiagnost M50 mit dem kabellosen Detektor aufgerüstet werden.
 

tl_files/banner/News 012017/31.jpg
 

Weitere Informationen zu unseren Radiographie-Systemen finden Sie hier.

Philips Austria GmbH
Health Systems
www.philips.at/healthcare