Warning: Illegal string offset 'db_cache_enabled' in /home/html/oerg.at/public_html/news/backend/external/phplib/local.php on line 108

Warning: Illegal string offset 'db_cache_name' in /home/html/oerg.at/public_html/news/backend/external/phplib/local.php on line 109

Warning: Illegal string offset 'db_cache_groups' in /home/html/oerg.at/public_html/news/backend/external/phplib/local.php on line 111

Warning: Illegal string offset 'db_cache_items' in /home/html/oerg.at/public_html/news/backend/external/phplib/local.php on line 112

Warning: Illegal string offset 'db_cache_enabled' in /home/html/oerg.at/public_html/news/backend/external/phplib/local.php on line 108

Warning: Illegal string offset 'db_cache_name' in /home/html/oerg.at/public_html/news/backend/external/phplib/local.php on line 109

Warning: Illegal string offset 'db_cache_groups' in /home/html/oerg.at/public_html/news/backend/external/phplib/local.php on line 111

Warning: Illegal string offset 'db_cache_items' in /home/html/oerg.at/public_html/news/backend/external/phplib/local.php on line 112

Warning: Illegal string offset 'db_cache_enabled' in /home/html/oerg.at/public_html/news/backend/external/phplib/local.php on line 108

Warning: Illegal string offset 'db_cache_name' in /home/html/oerg.at/public_html/news/backend/external/phplib/local.php on line 109

Warning: Illegal string offset 'db_cache_groups' in /home/html/oerg.at/public_html/news/backend/external/phplib/local.php on line 111

Warning: Illegal string offset 'db_cache_items' in /home/html/oerg.at/public_html/news/backend/external/phplib/local.php on line 112

Warning: Illegal string offset 'db_cache_enabled' in /home/html/oerg.at/public_html/news/backend/external/phplib/local.php on line 108

Warning: Illegal string offset 'db_cache_name' in /home/html/oerg.at/public_html/news/backend/external/phplib/local.php on line 109

Warning: Illegal string offset 'db_cache_groups' in /home/html/oerg.at/public_html/news/backend/external/phplib/local.php on line 111

Warning: Illegal string offset 'db_cache_items' in /home/html/oerg.at/public_html/news/backend/external/phplib/local.php on line 112
OERG News

Unsere Artikelempfehlungen:

Thema: pädiatrische Radiologie

Radiation biology for pediatric radiologists
Hall EJ.
Pediatr Radiol. 2009 Feb;39 Suppl 1:S57-64. Epub 2008 Dec 16
Der Artikel beschreibt die biologischen Effekte einer Strahlenexposition insbesondere   bei Embryos und Feten sowie den Mechanismus der Kanzerogenese. Gute Wiederholung und Ãœbersicht.

Image Gently Vendor Summit: working together for better estimates of pediatric radiation dose from CT.
Strauss KJ, Goske MJ, Frush DP, Butler PF, Morrison G.
AJR Am J Roentgenol. 2009 May;192(5):1169-75
Hauptthema ist hier die korrekte Abschätzung der Strahlenbelastung bei Kindern, die Verwendung von verschiedenen Phantomen und die Möglichkeiten diese Schätzungen zu verbessern. In diesem Artikel werden Lösungsvorschläge und Fehlerquellen aufgezeigt. Verbesserungen und Endgültiges liegt noch in der Zukunft.  

Pediatric CT radiation dose: how low can you go?
Cohen MD
AJR Am J Roentgenol. 2009 May;192(5):1292-303
Dieser Artikel beschäftigt sich mit dem Kernproblem einer CT Untersuchung bei Kindern: Gibt es ein und wie groß ist das Risiko eine Diagnose nicht oder falsch zu stellen, wenn man die Strahlungsexposition senkt.
Pluspunkte sind die guten Bildbeispiele und die gute, arbeitsalltagsnahe Beschreibungen der Problematik.

Radiation exposure of children in pediatric radiology. Part 5: organ doses in chest radiography
Seidenbusch MC, Schneider K.
Rofo. 2009 May;181(5):454-71. Epub 2009 Apr 23
Ist eine Rekonstruktion der applizierten Organdosen bei Patienten aller Altersstufen am Dr. von Haunerschen Kinderspital zwischen 1976 und 2007 bei der Projektionsradiografie des Thorax in ausgewählten Organen und Geweben. Zusammenfassend wird bemerkt, dass die Strahlenexposition eines Organs ganz wesentlich von der Lokalisation des Organs relativ zum Strahlenfeld sowie vom Strahlengang der Untersuchung bestimmt wird. Eine optimale  Strahlenfeldeinstellung kann vor allem eine Verminderung der Exposition in der Strahlenfeldperipherie nahe der Strahleintrittsebene lokalisierter Organe wie Schilddrüse, Magen und Leber um einen Faktor 2 bis 3 bewirken. Auf regulär vom Strahlenfeld erfasste Organe und Gewebe wirkt sich die Qualität der Strahlenfeldeinstellung nahezu nicht aus.